Traditionelles Karate ist eine Kampfkunst, die nicht von Muskelkraft oder purer Stärke abhängt. Die Kraft einer Karatetechnik basiert auf der korrekten Koordination, der richtigen Muskelanspannung und -entspannung sowie gutem Timing. Dabei beginnt jede Bewegung mit der mentalen Ausrichtung. „Denke nicht an den Gegner und denke nicht an deine eigene Technik. Die Augen sind sanft und ohne Absicht, der Geist ist stark und die Aufmerksamkeit ist bei deinen eigenen Füßen." (Nishiyama Sensei) Wir trainieren zum einen Grundtechniken und Kata – eine Choreografie ohne Partner. Zum anderen üben wir Kumite: Angriffs- und Abwehrtechniken mit Partner. Um Verletzungen zu vermeiden, trainieren wir ohne Kontakt.

Neben der technischen wird im Traditionellen Karate auch die charakterliche Entwicklung begleitet: So erfährt der Karate-Ka, dass Gefühle wie Wut oder Aggressivität und sogar das alleinige Konzentrieren auf den Sieg das Anwenden von Karate unmöglich macht und er scheitern wird.

Traditionelles Karate für Kinder

Bei uns können Kinder ab 5 Jahren trainieren. Das Training besteht zum einen aus Grundtechniken und Kata – eine Choreografie ohne Partner. Außerdem üben wir Kumite: Angriffs- und Abwehrtechniken mit Partner. Um den Trainingspartner nicht zu verletzen üben wir die Angriffe ohne Kontakt. Das schult das Sozialverhalten und Selbstvertrauen der Kinder gleichermaßen. Kinder gelangen mit Spaß zu sportlicher Ausdauer und Koordination, üben die Kontrolle über den eigenen Körper und den achtsamen Umgang mit dem Partner. Dabei herrscht in unserem Dojo kein militärischer Ton – unsere Trainer sind einfühlsam und geduldig. Kommt vorbei zum Probetraining!

Kontakt

 

Meister

Verbände

Partner-Vereine